Du bist auf dem Rollstuhl gefesselt in alten und düsteren Räumlichkeiten eines geheimen Forschungsinstituts. Wo bin ich denn? Warum bin ich denn hier? Wohin soll ich gehen? Die Schreckenatmosphäre der düsteren Räume und deine Phantasie gradieren deine Angst und bringen dich nur zur Antwort, dass es hier etwas Schreckliches passiert ist. Beim Verstecken vor den Untoten jagt dein Puls und dein Atem stockt, denn wenn etwas schon einmal tot ist, lässt sich nicht mehr töten. Bei der Entwicklung des Spiels Deadness legten wir einen großen Akzent darauf, damit das Spiel möglichst viel realistisch wirkt, und zwar auch einschließlich der intuitiven Bedienung, naturalistischer Grafik und der Horroratmosphäre. Mit dem Rollstuhl fährst du wie in Wirklichkeit. Du benutzt nur deine Hände, mit denen du alle Bewegungen bedienst, dank dem das Erlebnis aus dem Spiel real wirken wird. Du wirst dich hilflos fühlen. Aus diesem Spiel wirst du nachts aufwachen.

Das ist kein Spiel mehr.